Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg

Seit dem Juni 2016 wird die Alutrim Europe GmbH im Rahmen der Erweiterungsinvestition „Qualifizierung vorhandener und neuer Mitarbeiter im Rahmen einer Diversifizierung der Produktion“ durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

 

Mit dem „Förderprogramm der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg“ der ILB im Auftrag des MASGF, welches den Erhalt und die Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit sowie die Stabilisierung und den perspektivischen Aufbau von Arbeitsplätzen, insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen zum Ziel hat, gestaltet die Alutrim Europe GmbH die Erweiterung der Produktionstiefe an ihrem Kyritzer Standort erfolgreich. Durch eine Vielzahl von Qualifizierungsmaßnahmen der Bestandsmitarbeiter sowie der zukünftigen Mitarbeiter, wird sie den außerordentlichen Anforderungen der Automobilindustrie und des bereits bestehenden Kundenstammes gerecht. Mit einer nachhaltigen Beschäftigungsentwicklung, die sich positive auf die regionalen Beschäftigungszahlen und den gesamten Wirtschaftsstandort Kyritz auswirkt, sichert die Alutrim Europe GmbH so langfristig ihren Standort in Brandenburg und die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Produkte weltweit.

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter den aufgeführten Lins zur Website des Europäisches Sozialfonds des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie sowie zu den Websites der Europäischen Kommission.

 

top